Bremsmessstrecke (BMK)

26.10.2020

BMK steht wieder komplett zur Verfügung

Im Rahmen der geplanten Sanierungsmaßnahmen wurden in der KW 42/43 die Fahrbahnbeschädigungen der Bahnen 1 und 3 auf der Bremsmessstrecke (BMK) repariert.
Diese Arbeiten sind mittlerweile abgeschlossen und somit steht Ihnen die Strecke planmäßig seit dem 24.10.2020 wieder komplett zur Verfügung.

Zudem wurden die vergangenen Wochen nicht nur zur Fahrbahnreparatur genutzt, sondern auch um neben der Bahn 8 eine separate Rückfahrspur zu installieren.

Um die Langlebigkeit der unterschiedlichen Bahnen gewährleisten zu können, gibt es mit der Fertigstellung dieser Baumaßnahme wichtige Informationen im Hinblick auf die Nutzung der BMK, über die wir Sie an dieser Stelle informieren möchten:

  • Fahrzeuge mit einem tatsächlichen Gewicht von mehr als 7,5t dürfen die Bahnen 1,3 und 5 zur Vermeidung von Schäden nur eingeschränkt nutzen.
  • Alle geplanten Projekte auf dem BMK mit Fahrzeugen mit einem tatsächlichen Gewicht von mehr als 7,5t werden von unserem Test- und Sicherheitskoordinator koordiniert.

Sollten Sie Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen, helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter! Hierzu wenden Sie sich bitte an unseren Test- und Sicherheitskoordinator Jan Assies unter der Nummer: +49 4961 975-387.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen