Update: Baumaßnahmen Fahrdynamikfläche (FDY)

19.10.2021

Update zu den Einschränkungen für den Testbetrieb während der Oberflächensanierung auf der Fahrdynamikfläche (FDY) ab Ende KW 43/2021

Gemäß der für dieses Jahr vorgesehenen Instandhaltungsmaßnahmen, planen wir im vierten Quartal eine Oberflächensanierung auf der Fahrdynamikfläche (FDY). Es sind Arbeiten in den Bereichen der Ost-Tangente und der Zufahrt zur Trapezfläche vorgesehen. Diese Arbeiten sollen in der Zeit
vom Freitag, 29.10.2021 bis voraussichtlich Sonntag, 14.11.2021 umgesetzt werden.

Selbstverständlich setzen wir alles daran, die Beeinträchtigungen für den Testbetrieb so gering wie möglich zu halten. Wir weisen darauf hin, dass die
Sektoren 3 und 5, sowie die lange Zufahrt zum Sektor 1 während dieser Zeit nicht für Testzwecke genutzt werden können. Zudem kommt es auf
Sektor 2 nur am äußeren Rand zu leichten Einschränkungen durch den Baustellenverkehr. Die Sektoren 1 und 4 stehen Ihnen während dieser Maßnahme
jedoch komplett zur Verfügung.

Auf dem DLK-Süd wird in der Zeit der Baumaßnahme ab dem Kreisel 2 bis zur Behelfseinfahrt der FDY nur die rechte Fahrspur zur Verfügung stehen, da
die andere Fahrspur für Baustellenfahrzeuge abgegrenzt wird. Bitte beachten Sie, dass während dieser Maßnahme mit
Gegenverkehr zu rechnen ist!
Aus Sicherheitsgründen wird eine Geschwindigkeitsreduzierung auf maximal 80 km/h vorgegeben. Die Zufahrten zur BMK und zu den Schrägfahrbahnen bleiben weiterhin möglich. Neben dem DLK-Süd ist auch auf Teilen des DLK-Nord und der von-Below-Straße mit Baustellenverkehr zu rechnen, der Ihre Testvorhaben beeinträchtigen könnte. Wir bitten Sie darum, dies bei Ihrer Planung zu berücksichtigen.

Zum Schluss möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wetterbedingte Zeitverschiebungen jederzeit möglich sind. Sollten sich kurzfristig Änderungen
ergeben, werden wir Sie umgehend darüber informieren. Bitte beachten Sie hierzu das Kundeninformationsssystem (KIS) und die tägliche Fahranweisung.
Sollten Sie Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen, helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter! Hierzu wenden Sie sich bitte an
unseren Test- und Sicherheitskoordinator Jan Assies unter der Nummer: +49 4961 975-387.



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen