Reifenerprobung

Reifentests spielen eine entscheidende Rolle, wenn es um die Fahrdynamik und Fahrzeugsicherheit geht. Zudem gewinnt die Bewertung der Komfort- und Effizienzeigenschaften von Reifen zunehmend an Bedeutung. Hierzu bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Für die Versuchsfahrten stehen eine Auswahl an Felgen und Fahrzeugen zur Verfügung. Spezielle Wünsche sind auf Nachfrage gerne umsetzbar.

DAkkS akkreditierte Leistungen*

  • Nassbremsen nach UN-R 117 (nur Anhang 5 ohne 2.1), EU 1222/2009, ISO 15222 und ISO 23671
  • Rollgeräuschmessung nach UN-R 117 (nur Anhang 3) und EU 1222/2009
  • Versuchsauswertung und Prüfberichtserstellung
Reifenerprobung

Weitere Erprobungsmöglichkeiten im Überblick

  • Nassbremsen auf verschiedenen Oberflächen und unterschiedlichen Reibwerten z.B.: verschiedene Asphalte, Beton oder Granit-Platten
  • Trockenbremsen auf Asphalt
  • Quer- und Längsaquaplaning
  • Messung des Rollwiderstandes nach ISO 28580, UN-R 117, EU 1222/2009
  • Rollgeräuschmessungen nach UN-R 117, EU 1222/2009 oder kundenspezifischen Abläufen
  • Verschiedene Subjektiverprobungen  z.B. Nass- und Trockenhandling
  • Verschleißdauerläufe
  • Winterreifenerprobung
  • Notlauftest nach OEM-Vorgaben
  • Rim-Roll-Off
  • Potholetest
  • Finabel-Test

Ihr Ansprechpartner

Gerrit Johannink
Reifenerprobung
Johann-Bunte-Straße 176
26871 Papenburg

* Die ATP gilt als akkreditiertes Prüflabor nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 (Details können über die Datenbank akkreditierter Stellen www.dakks.de unter der Nummer D-PL-20534-01-00 eingesehen werden).

Unsere Kompetenzen und Dienstleistungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen